Doppelpack Zukunft:
Studium mit Theorie und Praxis

Das duale Studium in der Steuerverwaltung dauert drei Jahre. Die Studienzeit ist in Fachtheorie und Praxis unterteilt. Das heißt: Sie wenden Ihr theoretisches Wissen gleich in der praktischen Arbeit im Finanzamt vor Ort an und vertiefen es.
So können Sie nach Ihrem Abschluss als Bachelor of Laws top ausgebildet in Ihre Karriere bei der Steuerverwaltung starten.

An der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg studieren Sie insgesamt 21 Monate Fachtheorie. 15 Monate verbringen Sie in dem Finanzamt, das Sie sich fürs Studium ausgesucht haben. Dort machen Sie aus der Theorie echte Praxis: Sie sind Mitglied im Team und arbeiten an realen Fällen mit.

Während des dualen Studiums finden regelmäßig Prüfungen statt. Nach dem erfolgreichen Abschluss wird Ihnen der Hochschulgrad Bachelor of Laws verliehen. Gleichzeitig erwerben Sie damit die Befähigung für die Laufbahn des gehobenen Dienstes in der Steuerverwaltung.

"Besonders viel Spaß haben mir die Theoriephasen gemacht. Die waren kurz, aber intensiv. Dabei habe ich immer sehr viel gelernt. Wenn ich einen guten Abschluss gemacht habe, werde ich übernommen. Ich hoffe, dass es klappt!"

 

Linda, 23 Jahre, 3. Ausbildungsjahr